QUICK SETTING

 

Dank der neuen Quick Setting Bedienung ist das Gerät sehr schnell und einfach zum Einstellen gemacht worden. Die einfache und zuverlässige Bedienoberfläche ermöglicht einen schnellen Zugang zu allen Parametern. Das 5 Zoll große Display mit hoher mit hoher Auflösung ermöglicht eine optimale Lesbarkeit der Parameter auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Hinzu kommen 7-Segment-Anzeigen für die wichtigsten Parameter, die auch mit Schweißmaske gut ablesbar sind. Die Parameterauswahl ist durch Touchscreen einstellbar auch mit dicken Schweißhandschuhen.

 

 


 

EINSTELLEN: Der Schweißer wird durch einige sequentielle Fenster zur Einstellung vom gewünschten Schweißprogramm zum Verwenden begleitet. Nach Abschluss der Programmauswahl, braucht er nur die notwendige Leistung von Parameterfenstern einzustellen und man ist sofort Schweißbereit.

 

 

Die Parameterfenster auf der Hauptmenüebene sind durch sehr helle, intuitive Ikone, ganz übersichtlich, auch von weit weg, ausgezeichnet. Der Schweißer kann, je nach Wunsch, wählen, wie er die Lichtbogenleistung regeln will, ob über den Strom, die Drahtvorschubgeschwindigkeit, die Materialstärke oder über die Spannung. Die neue Bedienschnittstelle ermöglicht außerdem die Personalisierung, je nach Wunsch, der Parameteranzeige. Die bevorzugten Parameter können, wie man will, angeordnet werden und die, die man nicht haben will, können vom Display ausgeschlossen werden.


 

VERFAHREN: Das ermöglicht dem Bediener ganz schnell das Schweißverfahren, ohne nicht mehr vom Anfang starten müssen, zum Wechseln. Damit kann der Schweißer das gewünschte Schweißverfahren (Kurzsprühlichtbogen, Sprühlichtbogen oder Impulslichtbogen) bei Bedarf ganz schnell einsetzen.


 

BRENNER-FUNKTION: es geht um eine selbsterklärende Funktion, die die einsetzbaren Brennertastenmöglichkeiten durch eine deutliche grafische Darstellung anzeigt.

 


 

FAVORITEN: Jeder Schweißer hat seine eigenen Vorzüge und seine eigene Arbeitstechnik. Durch die „FAVORITEN TASTE“ ist das jetzt möglich die gewünschten Sonderfunktionen und Jobs abzurufen.

 

 

Der Schweißer kann seine eigene bevorzugte Arbeitsprogrammegruppe (maximal 4) schaffen, und dann kann er die gewünschte Funktion bei Bedarf ganz einfach und schnell direkt über Touchscreen einsetzten.


Alle aktuellsten Software Update sind kostenlos und die Software stehen auf Weco Webportal zum Herunterladen verfügbar oder die werden Ihnen von unserem technischen Personal geliefert.

Der Update Vorgang ist ganz schnell, intuitiv und einfach:

Es reicht, der Firmware auf den USB Sticker zu speichern, dann der USB Sticker an die Maschine einzustecken und die Hinweise vom Grundsetupmenü durchzuführen.

Außerdem stehen Ihnen unsere Tutorial Videos hier gerne zur Verfügung

Der ständige Einsatz von neuen Technologien bei unseren Produkten, erlaubt Weco

hervorragende Performances in allen Anwendungsbereichen zum Erreichen. Weco Hauptziel ist unseren Kunden Lösungen anzubieten, die ihre Arbeitsqualität erhöhen können.